:) Zur Ausbildung

Ausbildung bei Fahnen-Koch GmbH

Ausbildung bei Tuchfabrik Willy Schmitz



PR, Medien, Marketing, Design
Produktgestalter > Textil

:) Profil
#__ Als Produktgestalter/in im Textilbereich arbeiten Sie nach vorgegebenen Mustern, entwickeln und entwerfen aber auch eigene Vorlagen und Dessins. Dabei arbeiten Sie oft noch von Hand mittels Bleistift-, Kreide- und Aquarelltechniken.

In der praktischen Ausbildung lernt man z.B.:
  • die Handhabung von Zeichengeräten und -material
  • Herstellungsverfahren
  • Konstruktionstechniken
  • Vorlagen gestalten
  • Rapporte und Maßstäbe berechnen
  • Aquarellieren
  • Collagen, Fotomontagen und Rastertechniken als Gestaltungsmittel
  • Nutzung von CAD-Programme


Während des theoretischen Unterrichts lernt man z.B.:
  • Charakterisieren von textilen Rohstoffen und Erzeugnissen
  • Anwenden zeichnerischer und gestalterischer Grundtechniken
  • Anwenden von Gestaltungsmitteln
  • Entwickeln und Entwerfen von Mustern
  • produktionstechnisches Umsetzen von Entwürfen
  • Sichern von Qualität


Bei dieser Ausbildung handelt es sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).
:) Ausbildungsdauer
3 Jahre
 
:) Zugangsvoraussetzungen
in der Regel mittlerer Bildungsabschluss
 
:) Berufsinhalt
  • Muster für Textilien aller Art entwerfen
  • vorgegebene Musterentwürfe umsetzen
  • Nutzung von Bildverarbeitungssysteme bzw. Grafik- und Designsoftware
  • Musterdatenträger produzieren
  • Herstellung von Möbel- und Dekorationsstoffen
  • Herstellung von Technischen Textilien


:) Branchen
  • Textilgewerbe, z.B. Garn- und Zwirnherstellung
  • Weberei, Maschenindustrie, Teppichindustrie
  • Textildruckereien, Tapetenindustrie,
  • Ateliers für Textil-, Schmuck-, Möbel-Design

 
:) Perspektiven
Der Bedarf an gut ausgebildeten Spezialisten im Produktions- und Dienstleistungsbereich wird steigen.