dienstl_datenschutz.gif

:) Zur Ausbildung

Ausbildung bei der Stadt Bremen

Ausbildung bei der Stadt Karlsruhe

Ausbildung im Universitätsklinikum Düsseldorf

Zahnärztekammer Bremen



Ernährung, Gesundheit, Pflege
Zahnmedizinischer Fachangestellter

:) Profil
#__ Die frühere Bezeichnung für den Beruf lautete Zahnarzthelfer/in.
Als zahnmedizinische7r Fachangestellte7r assistieren Sie Zahnärzten oder Zahnärztinnen bei allen Tätigkeiten rund um die Zahnarztpraxis und die Patienten. Aufgabenschwerpunkte sind Assistenz bei der Behandlung, Prophylaxe und Praxisorganisation und -verwaltung.

Der Ausbildungsberuf zur/zum Zahnarzthelfer/in wurde umbenannt in
Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r:

Die Ausbildung findet im Wechsel in der Zahnarztpraxis und an der Berufsschule statt. Zum Ausbildungsinhalt gehört u.a.:
  • team- und prozessorientiertes Arbeiten
  • Betreuung von Patienten
  • Assistenz
  • Hygienemaßnahmen
  • Röntgenaufnahmen
  • Vorschriften und Richtlinien des Umweltschutzes
  • Möglichkeiten der Karies- und Parodontalprophylaxe
  • Dokumentation von Behandlungsabläufen
  • Leistungs-Abrechnung
  • Praxisorganisation
  • Schriftverkehr und Zahlungsverkehr
  • Informations- und Kommunikationssysteme
  • Datenschutzregelungen


In der Berufsschule werden Zahnmedizinische Fachangestellte unterrichtet in:
  • Anatomie und Physiologie (Aufbau und Funktion wichtiger Organe und Systeme des Körpers)
  • Hygiene
  • Geräte, Instrumente, Materialien
  • Gesundheitswesen, Recht
  • Pathologie (Krankheitsursachen)
  • Diagnostik und Therapie
  • Arzneimittel, Heilmittel
  • Röntgen, Strahlenschutz
  • Praxisorganisation, Patientenbetreuung
  • Rechnungswesen, Zahlungsverkehr
    Textverarbeitung


Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).
:) Ausbildungsdauer
3 Jahre
 
:) Zugangsvoraussetzungen
überwiegend mittlerer Bildungsabschluss, Hauptschulabschluss möglich
 
:) Berufsinhalt
  • Zahnärzten assistieren
  • Termine vereinbaren
  • Patienten und Patientinnen empfangen
  • Prophylaxe vornehmen
  • Füllungen und Abdrücke vorbereite
  • Röntgenbilder entwickeln .
  • Instrumente reinigen und desinfizieren
  • zahnärztlichen Abrechnungen
  • kaufmännischen Vorgänge


:) Branchen
  • Zahnarztpraxen
  • Krankenhäuser
  • Kliniken
  • sonstige Einrichtungen des Gesundheitwesen

 
:) Perspektiven
k.A.