:) Zur Ausbildung

Ausbildung bei der Diakonie



Erziehung, Pädagogik, Soziales
Jugendreferent

:) Profil
#__ Als Jugendreferent/in nehmen Sie leitende Aufgaben in der Jugendarbeit wahr. Dazu gehören u.a. die Leitung von Jugendeinrichtungen, Beratungstätigkeiten und die Durchführung von Seminaren und jugendpolitischen Arbeitstagungen.

Der Zugang zur Tätigkeit ist nicht geregelt. Erwartet wird in der Regel ein Universitätsstudium im Bereich Soziologie, Erziehungswissenschaften/Pädagogik oder Sozialpädagogik.
:) Ausbildungsdauer
k. A
 
:) Zugangsvoraussetzungen
k. A.
 
:) Berufsinhalt
  • Leitung von Jugendeinrichtungen
  • Beratungstätigkeiten
  • Durchführung von Seminaren und jugendpolitischen Arbeitstagungen
  • interkulturelle Aktivitäten
  • Entwicklung didaktischer Konzepte und Materialien
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Statistik
  • wissenschaftliche Begleitforschung im Rahmen von Modellversuchen und Projekten


:) Branchen
  • Jugendhäuser
  • Jugendheime
  • Mitarbeit in Landes- oder Bundesvertretungen von Jugendverbänden

 
:) Perspektiven
Es wird ein wachsender Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräfte in sozialen, pflegenden, beratenden, betreuenden und unterrichtenden Berufen erwartet.

Ratgeber nur 7,50 Euro: BerufsStart im öffentlichen Dienst
Für Auszubildende und Beamtenanwärter im öffentlichen Dienst hat der Deutsche Beamtenwirtschaftsring e.V. einen neuen Ratgeber BerufsStart im öffentlichen Dienst herausgegeben. Auf mehr als 144 Seiten werden Infos, Tipps und Ratschläge rund um den Berufsstart im öffentlichen Dienst gegeben. Sie können den Ratgeber zum Preis von 7,50 Euro (zzgl. Versandkostenpauschale von 2,50 Euro) >>>online Bestellung