dienstl_datenschutz.gif

:) Zur Ausbildung

b.i.b. Bergisch Gladbach



IT, Technik, Telekommunikation
Informatikassistent > Softwaretechnologie

:) Profil
#__ Als Informatikassistent/in arbeiten Sie sowohl bei Anbietern von Informations- und Kommunikationstechnik als auch bei Anwendern dieser Systeme. Dort lösen Sie wirtschaftliche bzw. technische und organisatorische Probleme auf DV-Basis und mit Methoden der angewandten Informatik in Verbindung mit Informations- und Kommunikationstechnik

Während der schulischen Ausbildung werden z.B. folgende Lerninhalte vermittelt:
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Grundlagen der Informatik
  • Datenbanken
  • Betriebssysteme/Rechnerkonzepte
  • Informationssysteme/Netzwerke
  • Angewandte Informatik
  • Naturwissenschaften
  • Technik/Assembler
  • Multimedia
  • Realisierung eines Softwareprojektes
  • Rechenzentrumspraxis
  • Methoden und Lösungsstrategien der ingenieurtechnischen Softwareentwicklung
  • Daten-Netze und Telekommunikation
  • Präsentationsmethodik
  • Kommunikationstraining


Die schulische Ausbildung wird durch ein 8 wöchiges DV-Projekt in einem Wirtschaftsunternehmen ergänzt.

Informatiker/in bzw. Informatikassistent/in ist ein Beruf mit einer landesrechtlich geregelten schulischen Ausbildung.

Die derzeit nur in Niedersachsen (Hannover) und Nordrhein-Westfalen (Bergisch-Gladbach und Paderborn) angebotene Ausbildung richtet sich an Abiturienten und Abiturientinnen bzw. Bewerber und Bewerberinnen mit Fachhochschulreife. Auch Studienabbrecher/innen gehören zur Zielgruppe.
:) Ausbildungsdauer
2 Jahre
 
:) Zugangsvoraussetzungen
in der Regel Hochschulreife
 
:) Berufsinhalt
  • Assistenzaufgaben wahrnehmen
  • Software erstellen, entwickeln, ändern und anpassen
  • eigene oder fremde Programme auf Rechnern installieren
  • Programme an veränderte Bedingungen anpassen
  • Praktische Problemstellungen aus Industrie, Wirtschaft etc. bearbeiten,
  • System-Software entwickeln und pflegen
  • Anwender beraten, betreuen und schulen


:) Branchen
  • Softwarehäuser und Softwareentwicklung
  • Datenverarbeitungsdienste
  • Softwareberatung
  • Einzelhandel mit Software
  • Großhandel mit Software
  • Anbieter von Lernsoftware (e-Learning)
  • EDV-Schulung
  • Herstellung von industriellen Prozeßsteuerungsanlagen
  • Industrieunternehmen aus allen Wirtschaftszweigen
  • Werbegestaltung, insbesondere im Multimedia-Bereich
  • Handelsunternehmen jeglicher Art
  • Kreditgewerbe
  • Versicherungsgewerbe
  • Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung

 
:) Perspektiven
In der Zukunft wird eine große Anzahl von hochqualifizierten Computer- Datenverarbeitungs- und Telekommunikationsspezialisten benötigt

Ratgeber nur 7,50 Euro: BerufsStart im öffentlichen Dienst
Für Auszubildende und Beamtenanwärter im öffentlichen Dienst hat der Deutsche Beamtenwirtschaftsring e.V. einen neuen Ratgeber BerufsStart im öffentlichen Dienst herausgegeben. Auf mehr als 144 Seiten werden Infos, Tipps und Ratschläge rund um den Berufsstart im öffentlichen Dienst gegeben. Sie können den Ratgeber zum Preis von 7,50 Euro (zzgl. Versandkostenpauschale von 2,50 Euro) >>>online Bestellung