dienstl_datenschutz.gif

:) Zur Ausbildung

Akademie f. Ganzheitsmedizin Heidelberg

Heilpraktiker-Schule Bielefeld

Middelpunkt Institut



Ernährung, Gesundheit, Pflege
Heilpraktiker

:) Profil
#__ Heilpraktiker und Heilpraktikerinnen befassen sich mit der Erkennung und Heilung von Krankheiten. Für sie sind Krankheiten vor allem Störungen des seelischen und körperlichen Gesamtsystems. Die Heilung soll durch die Stärkung der natürlichen Abwehrkräfte erreicht werden.

Zu den Ausbildungsinhalten gehört:
  • Berufs- und Gesetzeskunde einschließlich rechtlicher Grenzen der nichtärztlichen Ausübung der Heilkunde
  • Grenzen und Gefahren diagnostischer und therapeutischer Methoden
  • Aufbau und Funktionsweise des menschlichen Organismus und einschlägige Krankheitslehre
  • Techniken der Anamneseerhebung und Methoden der unmittelbaren Krankenuntersuchung
  • Praxishygiene, Desinfektion und Sterilisation
  • Techniken der Injektion und Punktion
  • Deutung grundlegender Laborwerte
  • Spezifische diagnostische und therapeutische Naturheilverfahren


Während der Praktika werden die heilpraktischen Kenntnisse und Fertigkeiten umgesetzt und eingeübt wie z.B.:
  • Blut abnehmen und Injektionen durchführen
  • Harn untersuchen im Labor
  • Krankengeschichte aufnehmen und Krankheiten diagnostizieren
  • unter Anleitung heilpraktische Verfahren anwenden


Bei diesem Ausbildungsgang handelt es sich um eine nicht geregelte schulische Ausbildung an meist privaten Bildungseinrichtungen.
Sie bereitet auf die so genannte amtsärztliche Überprüfung vor, der man sich unterziehen muss, um den Beruf ausüben zu dürfen.

Die Ausbildungen nach der Schulsatzung der Kooperation Deutscher Heilpraktikerverbände erstreckt sich auf eine Basisausbildung und eine praktische Ausbildung.

Auch zweijährige Ausbildungen (mit oder ohne Assistenzpraktikum) sind bei Ausbildungsstätten größerer Berufsverbände üblich. Die kürzesten Ausbildungen beschränken sich auf wenige Wochenenden der Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung.
:) Ausbildungsdauer
2 oder 3 Jahre
 
:) Zugangsvoraussetzungen
mindestens Hauptschulabschluss
 
:) Berufsinhalt
  • Anamnesen durchführen
  • Patienten/Patientinnen nach deren Lebens- und Umweltbedingungen befragen
  • Anamnese nach ganzheitlichen Gesichtspunkten erheben
  • Diagnose durchführen
  • Nach Beschwerden und Symptomen fragen
  • Gegegebenenfalls Untersuchungen durchführen mit geeigneten diagnostischen Verfahren
  • Beratungsgespräch führen,
  • Therapeutische Maßnahmen durchführen
  • Praxisorganisation


:) Branchen
  • Heilpraktische Praxis
  • Heilpraktikerausbildungsstätten
  • Heilpraktikerfortbildungseinrichtungen
  • Berufs- und Fachverbände
  • Kureinrichtungen, Sanatorien
  • Volkshochschulen
  • Sonstige Anstalten und Einrichtungen des Gesundheitswesens
  • Herstellung von pharmazeutischen Erzeugnissen

 
:) Perspektiven
k.A.

Ratgeber nur 7,50 Euro: BerufsStart im öffentlichen Dienst
Für Auszubildende und Beamtenanwärter im öffentlichen Dienst hat der Deutsche Beamtenwirtschaftsring e.V. einen neuen Ratgeber BerufsStart im öffentlichen Dienst herausgegeben. Auf mehr als 144 Seiten werden Infos, Tipps und Ratschläge rund um den Berufsstart im öffentlichen Dienst gegeben. Sie können den Ratgeber zum Preis von 7,50 Euro (zzgl. Versandkostenpauschale von 2,50 Euro) >>>online Bestellung