dienstl_datenschutz.gif

:) Zur Ausbildung

Ausbildung bei Lufthansa



Beratung, Finanzen, Verkauf
Flugdienstberater

:) Profil
#__ Als Flugdienstberater/in sind Sie bei Luftverkehrsunternehmen angestellt. In dieser Eigenschaft müssen Sie wichtige Vorbereitungen für einen Flug treffen.

Der theoretische Unterricht erstreckt sich auf folgende Sachgebiete:
  • Luftrecht einschließlich Luftverkehr
  • Flugsicherungsvorschriften
  • Navigation
  • Meteorologie
  • Technik
  • Fernmeldeeinrichtungen
  • Fernmeldeverfahren
  • Flugwegplanung


Im Anschluss an die theoretische Ausbildung werden praktische Fertigkeiten der Flugvorbereitung sowie der Unterstützung der Flugzeugführer/innen am Boden erworben beziehungsweise vertieft.

Flugdienstberater/in ist eine bundesrechtlich geregelte Berufsausbildung im Bereich Luftverkehr, die in Form eines amtlich anerkannten Lehrgangs stattfindet.
:) Ausbildungsdauer
13 Monate
(praktische Einweisung in Grundlagen: 3 Monate
theoretische Ausbildung: 6 Monate
Praktische Ausbildung: 4 Monate)
 
:) Zugangsvoraussetzungen
die erfolgreiche Teilnahme an einem Test, in dem die fachliche und persönliche Befähigung geprüft wird.

Bewerber mit Hochschulreife werden bevorzugt aufgenommen.
 
:) Berufsinhalt
  • Wind- und Wetterdaten einholen
  • Flugroute festlegen
  • Flugdurchführungsplanung
  • Ladeplan ausarbeiten
  • Flugbesatzung über Flugroute, Ausweichflughafen u.a. unterrichten
  • Flugkapitän hinsichtlich der erforderlichen Treibstoffmenge beraten
  • Ablauf des Fluges überwachen
  • Veränderungen wichtiger Daten für die Flugdurchführung mitteilen
  • Flüge umleiten
  • Entscheidungen über den Einsatz größeren Fluggeräts, von Zwischenlandungen oder die Durchführung von Zusatzflügen treffen
  • Bei Notfällen erforderliche Maßnahmen einleiten


:) Branchen
  • Luftverkehrsgesellschaften
  • Luftfahrtbundesamt

 
:) Perspektiven
Die Berufsforschung prognostiziert einen wachsenden Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften in beratenden und betreuenden Berufen.

Ratgeber nur 7,50 Euro: BerufsStart im öffentlichen Dienst
Für Auszubildende und Beamtenanwärter im öffentlichen Dienst hat der Deutsche Beamtenwirtschaftsring e.V. einen neuen Ratgeber BerufsStart im öffentlichen Dienst herausgegeben. Auf mehr als 144 Seiten werden Infos, Tipps und Ratschläge rund um den Berufsstart im öffentlichen Dienst gegeben. Sie können den Ratgeber zum Preis von 7,50 Euro (zzgl. Versandkostenpauschale von 2,50 Euro) >>>online Bestellung