:) Zur Ausbildung

Berufsfachschule Kommunikationsdesign



PR, Medien, Marketing, Design
Designer (staatl.gepr.) - Kommunikationsdesign

:) Profil
#__ Als Grafiker/in im Bereich Kommunikationsdesign arbeiten Sie überwiegend im Bereich der Werbung, in Verlagen und Agenturen für neue Medien. Hier planen und gestalten sie die Werbung für Industrieprodukte, entwerfen Prospekte, Kataloge, Bildschirmseiten und Internet-Auftritte.

Der Unterricht an berufstaatlichen und privaten Berufsfachschulen umfasst z.B. folgende Themen:
  • Bildnerisches Gestalten
  • Kommunikation
  • Grundlagen EDV
  • Typographie
  • Kreative Perspektiven
  • Präsentationstechniken
  • Desktop Publishing (DTP)
  • Textverarbeitung
  • DFÜ und Datenrecherche
  • Photographie und Elektronische Bildverarbeitung (EBV)
  • Screendesign
  • Visuelle Kommunikation
  • Präsentation
  • Sound und Video
  • Autorensysteme
  • Marketing
  • Betriebswirtschaft


Bei dieser Ausbildung handelt es sich um eine zum Teil landesrechtlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen (Akademien, Kunstschulen und Fachschulen für Kommunikationsdesign).
:) Ausbildungsdauer
2 bis 4 1/2 Jahre je nach Bildungseinrichtung
 
:) Zugangsvoraussetzungen
mindestens mittlerer Bildungsabschluss
 
:) Berufsinhalt
  • Informationen einholen
  • Gestaltungskonzeptionen entwickeln
  • gelieferte Vorlagen bearbeiten übernehmen, transferieren, eventuell konvertieren
  • Printprodukte am Bildschirm gestalten
  • Bewegtbild für multimediale Medien gestalten und bearbeiten
  • Web-Sites bzw. Screens gestalten
  • Scribble in eine Vorlage umsetzen
  • Auf der Grundlage des Entwurfes eine Reinzeichnung erarbeiten
  • Modelle Auftraggebern präsentieren


:) Branchen
  • Kommunikationsdesign
  • Werbegestaltung
  • Gebrauchsgraphik
  • Satzherstellung und Reproduktion
  • Graphik-/Fotodesign
  • Verlagsgewerbe
  • Hörfunk- und Fernsehanstalten
  • Einzelhandel mit Kunstgegenständen, Bildern
  • Großhandel mit graphischem Fachbedarf

 
:) Perspektiven
Der Bedarf an gut ausgebildeten Spezialisten im Produktions- und Dienstleistungsbereich wird steigen.

Ratgeber nur 7,50 Euro: BerufsStart im öffentlichen Dienst
Für Auszubildende und Beamtenanwärter im öffentlichen Dienst hat der Deutsche Beamtenwirtschaftsring e.V. einen neuen Ratgeber BerufsStart im öffentlichen Dienst herausgegeben. Auf mehr als 144 Seiten werden Infos, Tipps und Ratschläge rund um den Berufsstart im öffentlichen Dienst gegeben. Sie können den Ratgeber zum Preis von 7,50 Euro (zzgl. Versandkostenpauschale von 2,50 Euro) >>>online Bestellung