:) Zur Ausbildung

Akademie für Kommunikation



PR, Medien, Marketing, Design
Designer (staatl.gepr.) - Informationsdesign

:) Profil
#__ Als Designer/in im Bereich Informationsdesign gestalten Sie am Bildschirm Druckvorlagen für Werbung, Zeitschriften, Kundeninformationen, Kataloge, Gebrauchsanleitungen und technische Dokumentationen. Außerdem erarbeiten Sie Präsentationsvorlagen und multimediale Präsentationen.

Schwerpunkte der Ausbildung sind die Bereiche:

  • Mediendesign:
    Gestaltung und Typographie des Erscheinungsbildes von Erzeugnissen und Publikationen für Werbung, Bildung, Unterhaltung und Information

  • Elektronisches Publizieren:
    Realisierung des Mediendesigns mittels Einsatz moderner elektronischer Technik im High-Tech-Bereich ( DTP)
    - Elektronische Erstellung von verschiedenen grafischen Darstellungen
    - digitale Bilderfassung und Bildoptimierung
    - Aufbau von Datenbanken und Entwicklung entsprechender Informationsmedien (Database Publishing)

  • Multimedia:
    - Technik und Aufmachung der Animation elektronischer Präsentationen und Informationen
    - Kennenlernen, Anwenden und Nutzen von Datenhighways


Je nach Ausbildungsstätte lernen die Schüler im fachrichtungsbezogenen Teil der Ausbildung:
  • Layouttechnologie
  • Multimediaproduktion
  • Bild- und Grafikbearbeitungung
  • Fachbezogene Mathematik und
  • Kostenrechnung der digitalen Druckvorstufe
  • Computertechnologie
  • Typografie und Gestaltung
  • Drucktechnologie
  • Berufs- und Arbeitspädagogik


Bei dieser Ausbildung handelt es sich um eine meist landesrechtlich, zum Teil auch durch interne Vorschriften der jeweiligen Bildungsträger geregelte schulische Fortbildung an Fachschulen und Fachakademien.
:) Ausbildungsdauer
1 bis 2 Jahre
 
:) Zugangsvoraussetzungen
mindestens mittlerer Bildungsabschluss
 
:) Berufsinhalt
  • Druckvorlagen für Werbung, Zeitschriften etc. herstellen
  • Präsentationsvorlagen, z.B. Overheadfolien, erarbeiten
  • An effektiven Produktions- und Informationsfluss mitwirken
  • Datenbanken aufbauen
  • Informationsmedien entwickeln
  • Elektronische Medien für Werbung, PR etc. konzipieren herstellen
  • Konventionelle Medien wie z.B. gedruckte Texte, Kataloge und Prospekte in neue Formate für Internet und CD-ROM's transformieren
  • Gestaltungskonzeptionen entwickeln unter Berücksichtigung der redaktionellen, technischen und produktionsorientierten Vorgaben
  • Text, Bild und Grafik für Printprodukte am Bildschirm gestalten
  • Text, Bild, Grafik, Ton und Bewegtbild für multimediale Medien gestalten und bearbeiten
  • Für Homepages und sonstige Online-Angebote Web-Sites bzw. Screens gestalten


:) Branchen
  • Werbegestaltung
  • Gebrauchsgraphik
  • Satzherstellung und Reproduktion
  • Kommunikationsdesign
  • Graphik-/Fotodesign
  • Verlagsgewerbe
  • Hörfunk- und Fernsehanstalten
  • Einzelhandel mit Kunstgegenständen, Bildern (ohne Antiquitäten)
  • Großhandel mit graphischem Fachbedarf

 
:) Perspektiven
Der Bedarf an gut ausgebildeten Spezialisten im Produktions- und Dienstleistungsbereich wird steigen.

Ratgeber nur 7,50 Euro: BerufsStart im öffentlichen Dienst
Für Auszubildende und Beamtenanwärter im öffentlichen Dienst hat der Deutsche Beamtenwirtschaftsring e.V. einen neuen Ratgeber BerufsStart im öffentlichen Dienst herausgegeben. Auf mehr als 144 Seiten werden Infos, Tipps und Ratschläge rund um den Berufsstart im öffentlichen Dienst gegeben. Sie können den Ratgeber zum Preis von 7,50 Euro (zzgl. Versandkostenpauschale von 2,50 Euro) >>>online Bestellung