:) Zur Ausbildung

Gottlieb-Daimler-Schulen II



PR, Medien, Marketing, Design
Assistent > Produktdesign

:) Profil
#__ Als Assistent/in im Fachbereich Produktdesign unterstützen Sie Produkt- oder Industrie- bzw. Industrial-Designer/innen bei der Entwicklung und Gestaltung der äußeren Erscheinungsform von Produkten aller Art - von Geschirr über Fahrzeuge und Transportmittel bis hin zu Werkzeugen und medizinischem Gerät.

Die theoretische Ausbildung umfasst neben allgemeinbildenden Fächern den fachtheoretischen Unterricht mit folgenden Themen:
  • Präsentationstechnik
  • Betriebswirtschaft
  • Mathematik
  • Gestaltung
  • Technologie

Der fachpraktische Bereich umfasst die Fächer:
  • Gestaltungsprakikum
  • Computeranwendung

Als Zusatzunterricht zum Erwerb der Fachhochschulreife ist vertiefender Unterricht in folgenden Wahlfächern vorgesehen:
  • Deutsch und Englisch
  • Mathematik

Bei dieser Ausbildung handelt es sich um eine landesrechtlich geregelte schulische Ausbildung an Berufskollegs.
:) Ausbildungsdauer
2 Jahre
 
:) Zugangsvoraussetzungen
mindestens mittlerer Bildungsabschluss
Fachliche Vorkenntnisse sind erwünscht, aber nicht Voraussetzung.
 
:) Berufsinhalt
  • Mitwirkung beim Erstellen von Markt- und Trendanalysen
  • Übernahme von Aufgaben in der Kundenakquisition
  • Mitwirken bei der innerbetrieblichen Planung (Budget, Zeitplanung und Teamzusammenstellung)
  • Mitarbeit bei der Festlegung von Oberfläche, Material, Farbe, Formgebung, technischer Funktion im Dialog mit dem Auftraggeber/der
  • Projektleitung, mit Ingenieuren, Konstrukteuren, Marketing- und Werbefachleuten
  • Beginn der Designentwicklung
  • Erstellen technischer Zeichnungen
  • Absprachen mit Kunden und Zulieferern, Logistik
  • Koordination mit externen Marktforschern, Ingenieuren, Grafikern und Modellbauern
  • Präsentationsvorbereitungen und Dokumentation des erstellten Designs
  • Präsentieren der Modelle
  • Betreuen der Erstellung der Ausführungsunterlagen (Arbeitsschritte, Planungsabfolgen)
  • Intensive Betreuung der Ingenieure/Ingenieurinnen
  • Betreuung der marketing-strategischen Überlegungen, Werbemaßnahmen, Messeplanung
  • Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit


:) Branchen
  • Gebrauchsgraphik, insbesondere Büros für Industriedesign, Designabteilungen in der produzierenden Industrie
  • Werbegestaltung, z.B. Abteilungen für Öffentlichkeitsarbeit in der produzierenden Industrie
  • Ateliers für Textil-, Schmuck-, Möbel- und ähnliches Design
  • Verlagsgewerbe
  • Hörfunk- und Fernsehanstalten
  • Softwarehäuser, z.B. Datenbankentwicklung, sonstige Softwareentwicklung, Datenverarbeitungsdienste
  • Satzherstellung und Reproduktion, z.B. Reproanstalten und Lithographieanstalten
  • Einzelhandel mit Kunstgegenständen, Bildern (ohne Antiquitäten)
  • Großhandel mit graphischem Fachbedarf
  • Berufsorganisationen, z.B. Designzentren, -institutionen und -verbände
  • Forschung und Entwicklung in Sprach-, Kultur- und Kunstwissenschaften

 
:) Perspektiven
Der Bedarf an gut ausgebildeten Spezialisten im Produktions- und Dienstleistungsbereich wird steigen.

Ratgeber nur 7,50 Euro: BerufsStart im öffentlichen Dienst
Für Auszubildende und Beamtenanwärter im öffentlichen Dienst hat der Deutsche Beamtenwirtschaftsring e.V. einen neuen Ratgeber BerufsStart im öffentlichen Dienst herausgegeben. Auf mehr als 144 Seiten werden Infos, Tipps und Ratschläge rund um den Berufsstart im öffentlichen Dienst gegeben. Sie können den Ratgeber zum Preis von 7,50 Euro (zzgl. Versandkostenpauschale von 2,50 Euro) >>>online Bestellung